Zusammenfassung

F2020 kurz gefasst

Ein Europa der BürgerInnen...

Für uns ist Mobilität von zentraler Bedeutung für ein vereintes Europa! Indem wir mehr EU BürgerInnen die Möglichkeit geben Zeit in einem anderen Mitgliedsland zu verbringen, geben wir ihnen eine bessere Chance “ihren Horizont zu erweitern” und eine europäische Identität zu entwickeln. F2020 schlägt daher drei Maßnahmen vor, um mehr Menschen diese Möglichkeit zu geben und Europa aus erster Hand zu erfahren:


  1. Es sollen mehr Mittel für EU Austauschprogramme zur Verfügung gestellt werden.
  2. Diese Programme sollen TeilnehmerInnen mehr fördern.
  3. Fortschritte sollen durch besseres Monitoring sichtbar gemacht werden.

Wir glauben, dass die EU größere Anstrengungen unternehmen muss einzelne EU BürgerInnen zusammenzubringen, um eine europäische Union von Menschen zu schaffen, nicht Staaten. Dies hätte auch positive wirtschaftliche, soziale und kulturelle Auswirkungen. So würde mehr Mobilität etwa zu einem höheren Wirtschaftswachstum führen und Arbeitslosenzahlen in Europa senken. Vor allem versprechen mehr Austauschprogramme ein effektives Mittel gegen Jugendarbeitslosigkeit zu sein, die in der momentanen Wirtschaftskrise besonders angestiegen ist.

unterstützen | weiter